"mit-denken" e.V.

Newsticker
PIR-LÄ-TT-A

Nachlese

PIR-LÄ-TT-A-Woche 2017

Weiterlesen …

Aktuelle Streckenlänge

Mai 2017

130m von 1074m

PIR-LÄ-TT-A Modul
des Monats

Jugendring Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, überreicht als Dankeschön für 7 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit

Wer darf mitbauen?

Prinzipiell jeder! Und im Jubiläumsjahr 2015 noch ein paar mehr!

Na gut, ein paar minimale praktische Kenntnisse sollte man schon mitbringen. Vielleicht sollte man wissen, dass man Spannungsabfälle nicht in der Restmülltonne sucht oder dass eine Akkusäge nicht dazu dient Akkus aufzusägen.

Also im ernst, messen bohren, sägen, löten gehört dazu. Allerdings gibt es da weniger anspruchsvolle Arbeiten (z.B. das Fertigen der Füße) aber auch Tätigkeiten, welche wirklich Präzision erfordern. Vor allem wenn wir an einem Bastelnachmittag mal mehrere Meter quasi am Fließband herstellen, findet jeder eine Aufgabe nach seinem Kenntnisstand.

Und wo kann man mitbauen?

Kurz: Überall da wo wir mit Werkzeug unterwegs sind. Für die Jüngsten besteht z.B. die Möglichkeit innerhalb unserer Werkzeug-Führerscheinkurse in unserer Modellbauwerkstatt oder in den Kursen der SENSIF Technikwerkstatt.

Erwachsene treffen sich meist nach vorheriger Absprache in der Werkstatt der Elektronik- und Technikwerkstatt für Kinder auf der Albrecht-Dürer-Straße. Dann kann es durchaus vorkommen, dass wir uns oft erst weit nach Mitternacht das Werkzeug quasi gegenseitig "aus der Hand schlagen" müssen um zum Ende zu kommen. An solchen Tagen ist die PIR-LÄ-TT-A aber um weit mehr als nur einen Meter gewachsen :-) Wer also Lust hat mal dabei zu sein - einfach melden!